Riesen Fortschritte nach 10 Jahren

Hier können unsere Gäste ohne Registrierung Fragen stellen oder einfach nur etwas schreiben...

Moderatoren: Riane, Marylou, Josie

Forumsregeln
Um weiteren SPAM im G√§steforum zu verhindern, werden die verfassten Beitr√§ge erst nach einer √úberpr√ľfung durch einen Moderator freigegeben und erst dann sichtbar!

Re: Riesen Fortschritte nach 10 Jahren

Beitragvon Jossie » Do 10 Sep 2015, 09:59

Hallo
Ich bin neu hier, habe die einzelnen Artikel gelesen und kenne dass alles sehr gut, dass einzige was mir geholfen hat ist Dr. Helga Pohl u.Thomas Hanna beide arbeiten sensomotorisch. Die Ursache der Schmerzen sind die sensomotorische Amnesie dass hei√üt durch Angst u. vor allem Stress verspannt sich die Muskulatur unbemerkt u. f√ľhrt zu Schmerzen u. Depression. Die Arbeit von Dr. Pohl ist unglaublich erfolgreich Wartezeit bis 9 Monate. Es gibt ein Buch von ihr "unerkl√§rliche Beschwerden" man sollte dieses Buch haben aber man kann auch ins Internet gehen Dr. Helga Pohl eingeben und das Gesundheitsproblem z.B. Fibromyalgie oder Reizdarm oder anderes, dann bekommt man eine umfassende Erkl√§rung √ľber die Ursachen.
Die Therapie selbst dauert nur wenige Wochen wenn man einen sensomotorischen Physiotherapeuten gefunden hat. Bei mir war nach der 3. Stunde bereits der gr√∂√üte Teil der Muskulatur entspannt auch mein Reizdarm ist fast weg, es ist ein ganz neues Lebensgef√ľhl, Psychopharmaka hilft nicht sondern unterdr√ľckt nur die Symptome mit starken Nebenwirkungen.
Ich kann nur jedem empfehlen es zu versuchen das neue K√∂rpergef√ľhl lohnt sich.
Alles Gute.
Jossie
Gast
 

Re: Riesen Fortschritte nach 10 Jahren

Beitragvon Vrori » Do 10 Sep 2015, 10:38

Hallo,

durch die Homepage von Frau Helga Pohl bin ich erst auf die Idee gekommen, mal ein wenig selber zu forschen...und dar√ľber bin ich dann auf Fibromyalgie gesto√üen...das war 1997, als ich meinen 1. Privat-PC bekam...
mir gingen die Augen √ľber...Hoffnung auf Hilfe war in Sicht....die dann leider durch ignorante √Ąrzte zu nichte gemacht wurde.

2007 war eine Bekannte von mir sehr krank geworden...Schmerzen ohne Ende....sie war bei einem Orthopäden in Behandlung, den ich zwar kannte, aber niemals auf die Idee gekommen wäre, den auch als Orthopäden in Anspruch zu nehmen..einfach zu weit weg...jedenfalls erzählte sie mir, dass er bei ihr Fibromyalgie diagnostiziert hätte...ich war baff..endlich ein Arzt, der sich traut, diese Diagnose zu stellen.

Kurze Zeit später, als ich selber chron. Schmerzpatient wegen der Bandscheibenvorfälle geworden bin, habe ich mich an diesen Orthopäden gewandt und siehe da...er diagnostizierte die Fibro und gab mir total viel Hilfe..

und wenn Frau Pohl auch KK-Therapie anbieten w√ľrde und nicht so weit weg w√§re, dann w√§re ich schon l√§ngst Patient dort..

LG
Vrori
Vrori
alter Hase
alter Hase
 
Beiträge: 3415
Bilder: 0
Registriert: Do 21 Jan 2010, 20:14
Tätigkeit: Angestellte/
Land: Deutschland
Diagnosen: lt. Klinik Sendenhorst: erhebliche Fibromyalgietypische Schmerzsymptomatik,
osteochondrose l5/S1 u. L4/L5 und C5/C6 und Spondylarthrose, Depressionen,
arterielle Hypertonie, multiple Medikamenten-unverträglichkeit, chron. Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Formen
Geschlecht: weiblich

Re: Riesen Fortschritte nach 10 Jahren

Beitragvon Riane » Do 10 Sep 2015, 11:24

Hallo Jossie,
dar√ľber gibt es einiges im Forum zum lesen, dass Thema ist l√§ngsten bekannt.

Du musst dich nur anmelden, dann kannst du alles lesen.

Zum Gl√ľck waren die Symptome bei dir offenbar noch nicht so stark ausgepr√§gt, weil so rasch eine Linderung stattfand.

Wenn du dich anmeldest, wähle bitte einen anderen Nicknamen.

Namen die den unseren (Mod) √§hnlich sind, w√ľnschen wir nicht. Da k√∂nnte es dann zu Verwechslungen kommen.

FG

Riane
Riane
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 20634
Bilder: 105
Registriert: Sa 30 Okt 2004, 18:39
Tätigkeit: Verwaltungsangestellte, dann EMR und nun Altersrente
Interessen: meine Familie, unser Enkel Tim, Radeln, Nordic-Walking, verreisen, Politik und vieles mehr
Wohnort: Kempten/Allgäu
Postleitzahl: 87435
Land: Deutschland
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zur√ľck zu F√ľr unsere G√§ste.....

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast